Mission

Medi­en erstellen mit großem kreativem Aufwand und dem Anspruch zu jour­nal­is­tis­ch­er Wahrheit­spflicht Inhalte und sind auf diese Weise Voraus­set­zung der öffentlichen Mei­n­ungs­bil­dung. Inhalte müssen finanzier­bar bleiben. Die Her­steller – Ver­leger wie kreative Urhe­ber – sind daher angemessen an der Wertschöp­fung zu beteili­gen, die andere Unter­neh­men durch Nutzung ihrer Inhalte erzie­len. Die Durch­set­zung dieses Grund­satzes ist Ver­ant­wor­tung der Corint Media, die Treuhän­derin der Inhalte schaf­fend­en Rechtein­hab­er ist.

We believe a Democ­ra­cy needs free Media

Was Corint Media antreibt

Freie Medi­en sind die Grund­vo­raus­set­zung ein­er funk­tion­ieren­den Demokratie. Nur ein Sou­verän, der Zugang zu ein­er Vielzahl von ver­trauenswürdi­gen, unab­hängi­gen und wirk­lichkeitsverpflichteten Infor­ma­tion­squellen hat, bildet sich eine Mei­n­ung, die sich über Parteien, im Rah­men von Wahlen, in staatlich­es Han­deln über­set­zt. Dem Geisti­gen Eigen­tum – als Kern jed­er Infor­ma­tionsver­mit­tlung – kommt in diesem Ver­fas­sungs­ge­füge eine beson­dere Bedeu­tung zu, der Urhe­ber, Kreative und Unternehmer nur gerecht wer­den kön­nen, wenn sie an der Ver­w­er­tung ihrer Werke angemessen beteiligt wer­den.

Diese Art der kom­merziellen Par­tizipa­tion durchzuset­zen und im Anschluss die Einkün­fte aus den Ver­w­er­tun­gen gerecht zu verteilen, ist der Anspruch und unternehmerische Zweck jed­er Ver­w­er­tungs­ge­sellschaft. So ist es auch für Corint Media, die sich als inte­graler Bestandteil der Medi­enin­dus­trie ver­ste­ht.

Brand Sto­ryCorint Media set­zt Rechte durch, um unab­hängige und freie Medi­en zu finanzieren

Vor­denker

Corint Media sieht sich als Teil ein­er ver­fassten Ord­nung, die Bestand hat und die ihre Wurzeln in der Antike eben­so wie in den Lehren  bedeu­ten­der Denker der Aufk­lärung sowie der Mod­erne find­et. Ihre Werke sind Leitlin­ien, die uns als Prü­fung, Ori­en­tierung und Vor­bild dienen. Eine Auswahl:

Klick­en Sie zur Ansicht des Zitates

Zitat

Ini­tia­tiv­en & Part­ner

Ori­en­tiert am unternehmerischen Ziel agiert Corint Media in einem fest­gelegten Rah­men, gebun­den durch Gesellschafter und Rechtein­hab­er sowie Koop­er­a­tionspart­ner und Ini­tia­tiv­en. Unsere Part­ner­schaften ergeben sich dabei aus unserem Gesellschaft­szweck und der Ver­ant­wor­tung für „das Ganze“.

Engage­ment:Corint Media unter­stützt die Arbeit von Inno­cence in Dan­ger e.V., die Kinder und Jugendliche vor sex­ueller Gewalt beispiel­sweise im Netz schützen
Copyright International Media